Blog von Cora Krötz - Handpan spielend lernen

Direkt zum Seiteninhalt

Gleichzeitig Singen und spielen

Handpan spielend lernen
Veröffentlicht von Cora Krötz in Musizieren · 15 Mai 2020
Tags: SingenundSpielen
Gleichzeitig SINGEN und SPIELEN
ist für mich die persönlichste und  ganzheitlichste Form des Musizierens überhaupt. Meine persönliche  Verbindung von Vokalgesängen und Obertongesang und Klanginstrumentarium  wie Handpan und Kotamo, ist dabei natürlich nur eine von vielen  Möglichkeiten.

- Hier bin ich GANZ gefordert.
- Bin Melodie und Begleitung.
- Bin Solistin und Begleiterin.
- Bin Duo, manchmal Ensemble in einer Person.

 Hier erfahre ich am ehrlichsten, wie durchlässig mein Körper ist und  inwieweit Pulsation, Rhythmus und Melodie in meinem ganzen Körper  angekommen sind und gleichzeitig bestehen können. Nicht nur in der  Stimme oder nur in meinen Händen oder Füßen.  
Wenn ich es dann  noch wage, aus dem Moment heraus zu musizieren, ohne Vorgaben und festen  Melodien -  also nur der momentanen Inspiration folge, wird das  Musizieren zur Meditation.
Ich trete als aktive Spielerin zurück und lausche UND setze um, was in diesem Moment sich klanglich entfalten will.
Gleichzeitiges Sein von

- Stille und Klang.
- Leere und Fülle.
- Raum und Körper.  

Ich bin durchdrungen von Energie, Liebe und Glück und gleichzeitig leer, offen und wach.
ICH BIN.



Kein Kommentar
Kontakt
Cora Krötz
Ellerstraße 10,
86529 Schrobenhausen
08252/907520

Gerne schicke ich dir Infos zu:
Zurück zum Seiteninhalt